Data Center Hybrid



 


! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! 

Aktuell modernisieren wir
unsere Webseiten für Sie



Programm

Salzburg - 28. Juni 2018

Programm PDF zum Download

08.30 h

Empfang & Registration der Teilnehmer bei Kaffee & Kipferl

09.15 h

Begrüßung und Moderation

Mag. Krassimira Bojinowa, Geschäftsleitung
EXPONET-INFRAKON GmbH

Session 1: DIGITALISIERUNG & SECURITY (09.15 - 11 h)

09.30 h

How IoT revolutionizes the Tour de France

Johannes Brunner, Head of BU Data Center und Cloud,
Dimension Data Austria

Markus Kunstmann, Product Sales Specialist Data Centre,
Cisco Austria

 

Leben an der Kante - IoT treibt Edge Data Center zum Mainstream

Dr. Peter Koch, Vice President Solutions & Complexity Management
Vertiv Integrated Solutions GmbH

 

Sichere High-Speed Verbindungen über alle Netze

  • Über Cloud-Computing werden immer mehr Anwendungen in Rechenzentren abgebildet
    (SaaS und IaaS)
  • Deshalb müssen höhere Bandbreiten mit geringerer Latenz verschlüsselt übertragen werden
  • Dieses gilt zwischen den Rechenzentren, im WAN Filialnetz und
    beim Cloud Access – Standardlösungen stoßen hier an ihre Grenzen

Karsten Geise, Director Global Business Development,
dacoso GmbH

11.00 h

SNACKPAUSE - Networking und Erfahrungsaustausch mit den Experten von Apleona, COOLtec, dacoso, Dimension Data, Cisco, Janitza, Sapotec, Siemens, PRI:LOGY, Vertiv 

Session 2: EFFIZIENZ & HOCHVERFÜGBARKEIT (11.40 -13.10 h)

11.40 h

Cooling-Lösungen für hocheffiziente Rechenzentren im Hinblick auf PUE-(Garantien)

  • RZ-Planung im Hinblick auf das Energieeffizienzgesetz
  • Überblick über verschieden Lösungen
  • Vergleichsstudien und mögliche Empfehlungen daraus (PUE/DCiE)

Harald Köfler, Geschäftsführer,
COOLtec systems Austria GmbH

 

Ganzheitliche Überwachung und Bilanzierung der elektrischen Hochverfügbarkeit
von der MS bis zum Einzelstromkreis

  • Granularitätsstufen 1-3 (DIN EN 50600) in der Praxis
  • Wo greift welche Netzqualitätsnorm
  • RCM als Alternative zum RCD?

Michael Schulte, Key Account Manager,
Janitza electronics GmbH

 

Schadenverhütung in modernen Rechenzentren und Analyse der elektrischen Anlagen

Ing. Günther Fürst, Geschäftsführender Gesellschafter,
PRI:LOGY Systems GmbH

13.10 h

LUNCH - Networking und Erfahrungsaustausch mit den Experten von Apleona, COOLtec, dacoso, Dimension Data, Cisco, Janitza, Sapotec, Siemens, PRI:LOGY, Vertiv 

Session 3: AUTOMATISIERUNG & BETRIEBSSICHERHEIT (14.10 – 15.45 h)

14.10 h

Instandhaltung im Rechenzentrum – was kommt nach Excel & Co. ?

Mag. Gerhard Schenk, Geschäftsleitung 
Dr. Stephan Zellner, Leiter Business Development,
Apleona HSG GmbH

 

Von Managementinseln zu einer systemischen Managementlösung

  • Wie können einzelne Management- und Anlagensteuerungssysteme
    zu einer übergeordneten Gesamtlösung integriert werden ?

Claus Tinnacher, Leitung Data Center & Life Cycle Development,
Siemens Gebäudemanagement & -Services G.m.b.H.

Herr Ing. Herbert Sautner, Geschäftsleitung,
SAPOTEC GmbH

 
Zusammenfassung und Abschlussdiskusion
 

15.45 h

Networking & Erfahrungsaustausch bei einem Apéro mit den Experten von Apleona, COOLtec, dacoso, Dimension Data, Cisco, Janitza, Sapotec, Siemens, PRI:LOGY, Vertiv 

16.30 h

Ende des Konferenztages 


Parallel dazu sind zwei Gruppenführungen im Rechenzentrum der Conova vorgesehen

(mit An-/Abfahrt im Bus-Shuttle jeweils 2 Stunden): 09.30 h  /  16 h  

Führung 1 in Salzburg ist ausgebucht. Eine Anmeldung ist gerne noch für Führung 2 möglich.

Stand Juni 2018 - Änderungen vorbehalten.

Programm PDF zum Download

© Data Center HYBRID